letzte Aktualisierung: 23.01.2014

 

 

 

 

<:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ 

 



 

You didnt'need many rats for a plague, not if they knew their business.

One rat, popping up here and there, squeaking loudly, taking a bath in the fresh cream and widdling in the flour, could be a plague all by himself.

 

<:3o~~ <:3o~~ <:3o~~  

 

Man brauchte nicht viele Ratten für eine Plage,

nicht, wenn sie ihr Handwerk verstanden.

Eine Ratte, die sich hier und dort zeigte, laut quiekte, in frischer Sahne badete und auf den Boden pinkelte, konnte ganz allein eine Plage sein.

 

(Terry Pratchett, The Amazing Maurice and his Educated Rodents)

 

 

<:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ <:3o~~ 

 

(auch wenn hier offensichtlich eine Diskrepanz zwischen

der englischen Version und der deutschen besteht:

es handelt sich um die offizielle Übersetzung)

 

 

 

 

My hall of memories

 

 

1,2,3 im Walzerschritt...
Baileys
Isis
Das Beste an der Melone sind die Kerne!!!!1!one!!!

 

 

 

 

Es gibt Unmengen von Rattenseiten im WWW. Einige sehr gute, wie z.B. die englischsprachigen ratbehavior und ratfanclub.org, einige brauchbare und viele, viele, viele, viele private Rattenseiten - alle mit verschiedenen Schwerpunkten. Auf vielen Seiten versuchen die Seitenbetreiber, Informationen zur Verfügung zu stellen, Futterlisten anzubieten, Tipps zur Pflege und Haltung zu geben. Gute Informationen findet man auch in vielen Internetforen. Ich möchte hier nur ein paar Verweise aufführen:

 

Gute Infoseiten:

Ratten.de

Rattenwelt

Ratside

RattenZauber

Rat-Nose

 

Die Foren

Rattenforum

RattenEck

Rattentreffpunkt

Rattenbande

 

Eine sehr umfangreiche Frisch-Futterliste gibt es im Nagerforum. Speziell zum Selbermischen von Trockenfutter gibt es noch die wirklich tolle Seite Schlarattenland. Eine Inhaltsstoffe-Berechnungstabelle zum Futterselberzusammenstellen gibt es hier auf der auch sonst sehr informativen Seite von Tanja Maier.

Eine Seite, die viele interessante Anregungen zur Fütterung (aber auch zu anderen Themen) hat ist decarabia.4lima.de

 

Infos über Fellzeichnungen, Farben usw. usf. in erschlagender Menge gibt es in der Ratttengruft.

 

Empfehlenswert sind auch die umfangreichen Infos beim RatFanClub (hier ist besonders das Heft "Rat Health Care" zu erwähnen, in Dtschld erhältlich bei Preisnager)

 

Vor allem lustig ist es bei "The Dapper Rat".

 

Allen Freunden des leider beendeten Rattenrennens (Rattenrennen.org (direkt zu den Bildern)) sei postcrossingrats.blogspot.de wärmstens ans Herz gelegt.

 

Empfehlenswerte Bücher sind m.E. (es gibt unendlich viele Rattenbücher, viele sind Schrott oder haben einfach nur tolle Bilder und das war es dann auch schon):

  • Leitsymptome bei Hamster, Ratte, Maus und Rennmaus: Diagnostischer Leitfaden und Therapie von Anja Ewringmann und Barbara Glöckner , erhältlich bspw. bei Amazon
  • Das große Heimtierratten Buch von Michaela Schulz, ebenfalls bspw. bei Amazon erhältlich
  • Umfangreich, umstritten und z.T. mit Vorsicht zu geniessen, aber lesenswert: Das andere Rattenbuch von Erika Weiß-Geißler 
  • Meine Ratten: Rund um das Tier. Gut versorgt. Natürlich gesund. Spiel und Spaß. Verhalten verstehen von Brigitte Rauth-Widmann
  • Ein gutes Buch, in das man online reinschauen kann ist auch: Krankheiten der Heimtiere - Karl Gabrisch, Peernel Zwart - Google Bücher

 

 

Der VdRD e.V. bietet ein paar Flyer zur Bestellung an, die kann man aber auch als PDF herunterladen.

 

 

Lesens- und sehenswert finde ich auch diese Seiten/Filme

 

 

Cooole 3D Anatomie Bilder von Ratzeln gibts hier.



 

Das soll es dann auch erstmal gewesen sein zum Thema. Wahrscheinlich werde ich hier immer mal wieder aktualisieren und weiterschreiben, aber ich habe nicht vor, den ganzen, vielen Seiten im Netz "Konkurrenz" zu machen und hier Infos zu schreiben, die man besser woanders finden kann.

 

Die m.E. bemerkenswerteste Rattenseite überhaupt:

 

Rat Behavior and Biology(ratbehavior.org)

 

 

 

Dr. Manuel Berdoy, Oxford University:

 

The Laboratoy Rat - A Natural History

 

 

 

 



Kastration

 

 In einigen Tierheimen ist es zum Standart geworden, alle Böcke - egal wie alt, egal ob in einer Gruppe lebend oder nicht, nur noch kastriert zu vermitteln. Diese Praxis finde ich nicht nur bedenklich, sondern grundfalsch. Abgesehen davon, dass das für das individuelle Tier ein Risiko ist und das kein Eingriff an einem Tier ohne sinnvollen Grund unternommen werden sollte, ist die Kastration ohne Grund auch Geldverschwendung. Geld, das an anderer Stelle, z.B. für Tumoropertationen von Ratten(-weibchen) nicht zur Verfügung steht.

 

Ich habe für den Rattgeber des VdRD einen Artikel über Kastration von Rattenböcken geschrieben, wobei mir vor Allem ein Dorn im Auge ist, dass in einigen Tierheimen grundsätzlich alle Böcke kastriert werden.Mein Artikel war bewusst kontrovers gemeint - ich finde es wichtig, dass über diese Themen diskutiert wird. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass Katja vom Tierhausi den Handschuh aufgenommen hat und einen sehr konstruktiven Beitrag ebenfalls im Rattgeber veröffentlicht hat. Beide Artikel habe ich hier gegeneinander gestellt.

 

 

Artikel für den VdRD Rattgeber über Kastration von Rattenböcken
Kastration.doc
Microsoft Word-Dokument [25.0 KB]

Am 31.08.2012 erscheint die neue Rodentia. Für diese Ausgabe haben Katharina und ich den Rattgeber-Artikel noch einmal überarbeitet und erweitert.

 

 

 

 

 

rattenforum.de

 

 

VdRD

VdRD e.V.

 

rattentreffpunkt.de

 

ratteneck.eu

 

Rattenecke.com

 

 

ratten.de

 

 

rattenbande.com

 

rattenhilfe-thueringen.de

 

 

Das Tierhausi

 

 

Rattenhausen

 

 

 

 

Rattenplatz

 

 

www.rat-nose.de

 

 

Gegen Zooladenkäufe

 

 

Notrattenhilfe

 

 

SaveMyLife.at

 

 

rattenwerk.de