Letzte Aktualisierung: 30.03.2012

 

 

 

Ich schreibe immer wieder Anbieter bei eBay an und mache sie darauf aufmerksam, dass der behauptete "schmerzlose Tod" bei Rattengift eine unwahre Behauptung ist. Wer glaubt, dass das ein sinnloser Kampf gegen Windmühlenflügel ist, hat natürlich recht. Obwohl - so ganz sinnlos ist es nicht. Ich kann nichts dagegen tun, dass Rattengift bei eBay verkauft wird. Man kann aber etwas dagegen tun, wie es verkauft wird.

Wichtig ist, dass der potentielle Kunde nicht suggeriert bekommt, das Biozid-Produkt sei harmlos oder 'human'. Wenn ich Anbieter dazu bewegen kann, wenigstens die geschönte, unwahre Behauptung eines "schmerzlosen", "qualfreien" oder "ruhigen" Todes aus dem Angebotstext zu entfernen, dann empfinde ich das als einen wirklichen Erfolg.

Obwohl eine ganze Reihe von Anbietern gar nicht auf meine Mails reagiert, kommen immer auch sehr freundliche und positive Rückmeldungen. Einige Anbieter haben als Reaktion ihre Angebotstexte geändert. Einige haben sich auch wirklich interessiert gezeigt. Und das ist ein grosser Schritt.

 

Beispielschreiben an: