Märx 2012

32.03.2012

Gestern hab ich viel Zeit damit verbracht, mal durchzurechnen, in welchem Verhältnis eigentlich der Verbrauch von Antikoagulantien (vgl. "Die tödliche Rechnung")zur Anzahl von Ratten in Deutschland steht. Mein Ergenbnis war über den Daumen, dass in Deutschland jedes Jahr über 600Mio Ratten vergiftet werden könnten. Zur Zahl der tatsächlich in Deutschland vorhandenen Ratten habe ich dann prompt keinerlei öffentliche, brauchbare Zahlen finden können. Genannt werden immer so zwischen 100-200-400 Millionen. Also wenn jemand hier brauchbare Infos hätte wär ich durchaus dankbar. Zu gewinnen gibt es für hilfreiche Tips natrürlich "Rattengift tötet grausam!" Aufkleber, die die strahlende Gewinnerin dann irgendwo hinbappen kann, oder bei eBay verscherbeln....

Ansonsten ist dann heute mal wieder RCD und ich bin dann mal off.....

31.03.2012

Es gibt oft gar keine Reaktionen, manchmal etwas genervte, aber im Ton freundliche und es gibt richtig gehend erfreuliche Reaktionen auf Mails an eBay-Anbieter. Oft bekomm ich gar keine Antwort, manche passen  ihren Angebotstext dennoch an und entfernen zumindest Unwahrheiten wie "schmerzloser Tod" und dergleichen. Gestern aber bekam ich zunächst eine sehr freundliche Mail, in der sich ein angeschriebener Anbieter sich für meine "ausfühlichen Äusserungen" bedankte und ankündigte, die Formulierungen umgehend zu ändern. Später folgte dann noch ein sehr freundliches Kompliment zu Rattenschaden.de. Das hat mich doch dann sehr gefreut und in meinem Anliegen zutiefst bestätigt. Ja, man kann durch Information etwas erreichen. Und wenn man es schafft, auch nur ein paar Menschen zum Nachdenken zu bewegen, dann ist doch jeder Aufwand entschädigt.

30.03.2012

So, die ersten 3 Auktionen bei eBay sind mit einem Verkauf geendet - schön, wenn man seine Kunden kennt :D. Eine weitere ist ohne Verkauf geendet und sofort + eine weitere wieder eingestellt. 4 laufen noch, zwei davon enden heute - Käufer wirds wohl keine geben. Is ja aber auch egal. Ich werde die schön immer wieder reinstellen. Das Angebot bestimmt die Nachfrage *kicher*.

Gestern ist mein "das steinerne Herz der Unendlichkeit erweichen" gekommen. Ich brenne darauf, es anzufangen. In den "Human-Animal Studies – Über die gesellschaftliche Natur von Mensch-Tier-Verhältnissen" bin ich schon kräfti am Lesen - spannend. Hab zwar ein paar Schwierigkeiten mit dem Vielosofischen Gebrasel, aber der Kern der Gedanken in dem Buch ist schon sehr bewegend. Ich werde - wie angekündigt - der breiten Öffentlichkeit meine Meinung nicht vorenthalten, sowie ich eine gefunden haben sollte....

Update: Ich habe mal ein wenig herumgerechnet.... Die Ergebnisse findet Ihr unter "Die tödliche Rechnung".

29.03.2012

Mich beschleicht ein Verdacht! Sind die ominösen Besucher dieser Seite, über die ich mich in den letzten Tagen gefreut habe, vielleicht alles nur BOTS der Suchmaschinen und in Wirklichkeit bin ich der einzige NichtBOT, der je auf dieser Seite war? Hmmm, nun den paar Kommentaren nach, die mich bisher erreicht haben, waren ein ganz paar echte Menschen tatsächlich schon auf der Seite. Der ganze - überwiegende - Rest der Besuche waren dann aber wohl doch eher BOTS. Hmmmmm, ob ich die wohl von meinen Inhalten überzoigen kann?

28.03.2012

Ich habe lange an einem 'Animal Kill Counter' gebastelt, dessen Daten aus einer mir vertrauenswürdigen Quelle stammen. Mit dem Ergebnis bin ich jetzt überaus zufrieden. Ihr findet ihn auf der 'Nutztiere' Seite. Es ist immer wieder entsetzlich, sich den Umfang des Quälens, Tötens und Fressens zu verdeutlichen. Eine zweite Anpassung des Counters habe ich zum Thema Tierversuche auf der Tierversuche Seite vorgenommen.

Neu eingebunden hab ich auch einen Link auf das Heft "Mensch und Tier" der Bundeszentrale für politische Bildung. Insbesondere der erste Artikel in dem Heft ist wirklich toll. Den könnte ich so unterschreiben und auf jeden Fall jedem zum Lesen empfehlen.

27.03.2012

Ein schwarzer Tag, wenn man aus Liebe töten muss. Quieks Tumor war so gross, dass er drohte, bald zu platzen. Dennoch war sie noch soooo munter und kregel. Seit gestern abend wusste ich, dass der Zeitpunkt für diese Liebestat gekommen war. Möge sie befreit von ihrem Riesentumor ihre Reise fortsetzen....

26.03.2012

Wow. Der komsiche Zähler auf der Startseite behauptet, es habe schon 110(!!!!1!one!) Zugriffe auf die Seite gegeben. Der helle Wahnsinn. Damit liegt die Popularität meiner Seite jetzt schon dicht hinter Bild.de. Wer hätte das gedacht?

Ich hab mich in den letzten Tagen ziemlich intensiv mit Tierethik beschäftigt und wirklich interessante Dinge gelesen. Hab mir dann prompt das Buch "Das steinerne Herz der Unendlichkeit erweichen: Beiträge zu einer kritischen Theorie für die Befreiung der Tiere" (bei Amazon)bestellt und warte jetzt gespannt. Ich werde meinen Eindruck dann sicher der breiten Öffentlichkeit darlegen...

Ansonsten ist mir leider gestern am RCD der Rechner verkackt. Hat über 12 Stunden gebraucht, die blöde Möhre wieder zum Piepsen zu bringen. Ich hatte natürlich alles soweit in Backups, aber die letzten 10 Tage bookmarks sammeln und meine Mails und so musste ich am Ende doch noch manuell wiederherstellen. Puuuuuh, das war knapp.

23.03.2012

So, es ist vollbracht. Die ersten 4 Angebote von "Rattengift tötet grausam!" Aufklebern sind bei eBay eingestellt. Cooool. Ich bin nach-wie-vor stolz auf diese Idee. Ich hab die Angebote so angelegt, dass ich bei Minimumgebot auf meine Selbstkostenpreise komm. Aber ich wollte die Angebote ja auch nur einstellen, nicht verkaufen, hehehehe.

Heute wird ein stressiger Tag. Gleich erstmal zur Arbeit düsen und heute abend - mal sehen.....

22.03.2012

Booooaaaaaaaaaah, meine Aufkleber sind gekommen. Coooooooool. Y-e-s-s-s. Jetzt kann ich mein eBay Angebot reinstellen. Super, super, super....

21.03.2012

So, seit gestern ist also astronomisch Frühling. Naja, wir werden ja noch sehen, was wir davon haben...

Meine hin und her-Organisiererei auf dieser Seite sollte soweit erstmal abgeschlossen sein. Ich hab gestern in grossem Umfang Statistiken vom BMELV unter (Anti-)speziesimus->'Nutztiere' verlinkt. Viel Arbeit. Und dann guckt sich das kein Schwein an. Also: Schweine ins Internet!

Ansonsten hatte ich ne recht unruhige Nacht, weil meine Rättlein-Mitbewohner meinten, sie müssten die ganze Nacht Halligalli machen. pffffff.

Und... ach ja.... meine Riesenakkus für die e-Fluppe sind gekommen. Cooooooool.

20.03.2012

Ich habe gestern einen unglaublich interessanten und unterschreibenswerten Text gelesen: Innerhalb einer Kultur des Schlachthofes - Jenseits von Fleisch . Ich muss sagen, dass mir selten ein Text so sehr aus dem Herzen sprach wie dieser. Bei rageandreason hab ich noch eine Menge anderer wirklich beachtlicher Texte gefunden. Tolle Seite.

Ansonsten kommt scheints pünktlich zum Frühlingsanfang die Sonne endlich mal durch - das hilft  nicht wirklich, denn arbeiten muss ich heute leider trotzdem....

Update: Jetzt hab ich nochmal alles umstrukturiert hier.... Verdammt schwer, so ne Seite einigermassen so zu strukturieren, dass wenigstens ich mich hier zurecht finde. Aber nun glaube ich, dass die Struktur ein wenig auf Zuwachs zugeschnitten ist.....

19.03.2012

Und da soll einem nicht der Montagmorgenkaffee wieder hochkommen: Es ist eine erbärmliche Schande: In den letzten 5 Jahren ist das Volumen des weltweiten Waffenhandels um ein Viertel gestiegen. Weltweit drittgösster Exporteur von Waffen ist Deutschland (SPON-Artikel) mit fast einem Zehntel des Gesamtvolumens. Es ist widerwärtig, zum Kotzen.....

Es reicht ja eigentlich schon, dass Gauck mit demokartieunwürdigen Prozentzahlen gewählt wurde. Ja, deeeeeeeeeeeer Gauck: Mit allen Wassern ungewaschen.

So, ansonsten startet heute ne neue Woche durch und ich bin höllisch gespannt, wann meine Aufkleber fertig sind.

17.03.2012

Liebes Tagebuch. Nun ist die Seite bereits seit 4 Tagen im Netz und laut Zähler waren schon über 50 Leute auf meiner Seite   (o|O) . Uuuuiiiiiiiiiiiiiiiih. Naja, die Hälfte war ich vielleicht selbst, hmmm, hab ja keine Ahnung, wie dieser Zähler zählt. Ist ein vorgefertigtes Seiten-Element, was man einfach so in der Seite instanzieren kann. Egal - über 50 ist toll. Super. Vielleicht kommt ja auch irgendjemand von den über 50 nochmal wieder. Uiuiuiui, gar nicht dran zu denken....

Heute kam mir die Idee,  Anti-Rattengift Aufkleber bei eBay zu verscheuern. Unter dem Suchwort "Rattengift" natürlich und mit nem schön langen Statement in der Produktbeschreibung, hehehehe.

Ansonsten hab ich - falls das irgendjemand ausser mir interessiert - einen Hexenschuss. Mist auch. Und das am RCD.

15.03.2012

Auch wenn noch lange nicht alles zum Thema Rattengift gesammelt und geschrieben ist, was hier mal auf der Seite erscheinen soll, so bin ich doch ersteinmal ganz zufrieden. Als ''Projekte'' will ich in den nächsten Tagen noch Formulierungshilfen für Produktbewertungen und für Produkktbeschreibungsvorschläge bei Amazon schreiben und auf die Seite stellen. Und dann war es das erstmal. Ich werde mich sicher auch in den nächsten Tagen dem Thema Tierversuche zuwenden und die entsprechenden Seiten ein wenig mit Informationen füllen.

Interessant ist auch die demnächst anstehende Änderung des TSchG hinsichtlich Qualzuchten. Beim BMT gibt es eine Broschüre über Qualzuchten bei Heimtieren. Zu Qualzuchten bei Nutztieren findet sich bei der Albert-Schweitzer-Stiftung folgendes: "Wir erzeugen Fleisch"

14.03.2012

Liebes Tagebuch, heute ist der 2te Tag, an dem ich mit dieser Website herumfummel. Macht irgendwie Spass. Ich bin mal gespannt, ob irgendjemand anderes als ich diese Seite besucht....

Nachtrag: Boah... ich bin voll beeindruckt, dass ich nicht der Einzige bin, der sich auf dieser Seite herumtreibt. Faszinierend!!!1!

13.03.2012

Erster Eintrag. Heute habe ich mich kurzentschlossen, diese Seite einzurichten. Mal sehen, was draus wird